Hallo und willkommen!

Vorweg muss ich darauf hinweisen dass dies hier nicht die offizielle Webseite des Badesees ist. Betreiber ist die BVIK gGmbH eine gemeinnützige Beschäftigungsgesellschaft. Die offizielle Seite findet man unter badesee.bvik.de. Leider ist diese Seite sehr schlecht gepflegt und nicht besonders informativ.

Diese Seite ist primär dafür gedacht Interessierte auf diesen Ort aufmerksam zu machen und mit den wichtigsten Informationen zu versorgen.

Der Badesee Dixförda liegt im nördlichen Sachsen Anhalt. Ca. 20 KM südlich von Jüterborg und 100 KM südlich von Berlin. Der See selbst ist ein Baggersee neben einem aktiven Kieswerk.

Wie komme ich da hin?

Per Regionalbahn von Berlin nach Linda (Elster) (ca. 1 Stunde) und dann 6 1/2 KM mit dem Rad über die Dörfer

Per Regionalbahn von Berlin nach Jüterborg (ca. 40 Minuten) und dann 20 KM mit dem Rad in Richtung Süden

Mit dem Auto über die B101 von Berlin bis zum Abzweig nach Jessen (Elster)

Was gibt es noch?

Der Badesee liegt in der am dünnsten bevölkerten Region Deutschlands. Dementsprechend findet man hier eher Ruhe und viel Natur. Südlich gibt es die Glücksburger Heide, ein großes Wald- und Heidegebiet in dem man Tagelang wandern und Radfahren kann.

Ca. 8 KM entfernt liegt die Kleinstadt Jessen die außer einem netten Marktplatz nur diverse Einkaufmöglichkeiten zu bieten hat. Immerhin sind dort alle großen Lebensmitteldiscounter, ein Dänisches Bettenlager und Intersport zu finden.

Durch das Gebiet zieht sich ein Flüsschen namens Schwarze Elster die man über einen Radweg die man über einen gut ausgebauten Radweg 180 Kilometer entlang radeln kann. http://www.fluss-radwege.de/schwarze-elster-radweg/

Ca. 35 KM entfernt liegt die Lutherstadt Wittenberg.